Startseite/Karriere/Ausbildung bei IDEAL/Ausbildung Elektroniker*in Automatisierungstechnik

Ausbildung zum Elektroniker/in für Automatisierungstechnik

„Das Besondere am Arbeiten bei IDEAL ist das man ganz schnell im Team angekommen ist – die Zusammenarbeit wird einfach gelebt.“

Frederik Heer, IDEAL-Werk Lippstadt

Was macht ein Elektroniker für Automatisierungstechnik bei IDEAL?

Unsere Aufgabe als Elektroniker für Automatisierungstechnik ist es Schaltpläne zu zeichnen, sie zu verstehen und dafür zu sorgen, dass die jeweiligen Einzelkomponenten von unseren Maschinen ein automatisch arbeitendes Gesamtsystem werden. Kurz gesagt sorgen wir bei den Maschinenprojekten von IDEAL auch dafür, dass die Maschinen laufen.

Was war Ihr bester Moment bei IDEAL?

Ich war beim Cobot Projekt von IDEAL mit dabei. Wir mussten eigenständig als Team einen Roboter konstruieren, der ein Stahlgitter fertigt. Unser Auftraggeber war Herr Jungeblodt, unser Chef. Das war ein tolles Projekt und ich habe gelernt, was es heißt im Team zu arbeiten. Der schönste Moment war der, als wir unseren Cobot zum ersten Mal haben fahren lassen und es funktionierte.

Was sind Ihre Tätigkeiten? Was macht Ihre Tätigkeit so spannend? Warum machen Sie diese gerne?

Im ersten Ausbildungsjahr habe ich mich hauptsächlich mit den Schaltplänen auseinandergesetzt. Das mache ich sehr gern, weil man in der Praxis sieht, was man an der Maschine gemacht hat, damit sie in Funktion ist. Es gibt auch Phasen, in denen man sich eher am Schreibtisch aufhält, um  Maschinen zu planen. Unser Ausbilder nimmt sich zudem viel Zeit für uns und hat uns sehr umfangreich die Installationstechnik näher gebracht. Derzeit bin ich aber am liebsten an der Maschine selbst und übernehme die Verdrahtung – das ist richtige Praxis!

Was ist das Besondere am Arbeiten bei IDEAL?

Wir haben hier einen super Zusammenhalt und ein tolles Betriebsklima. Ich verstehe mich mit den Kollegen sehr gut und unsere Azubi-Projekte fördern auch unter uns Azubis die Verbundenheit.

Was muss man mitbringen für die Ausbildung als Elektroniker für Automatisierungstechnik bei IDEAL?

Technisches Verständnis, handwerkliches Geschick und eine gute Portion Flexibilität.

F_Heer_Portrait
Azubi Steckbrief
Name Frederik Heer
Bei IDEAL seit 2017
Ausbildung zum Elektroniker für Automatisierungstechnik
Hobbys Brake Dance, Beach Volleyball, Fitness
video_poster_frederik_heer_interview

Videointerview mit Frederik Heer

Jetzt bewerben!

Steckbrief zum Beruf:

Elektroniker/in für Automatisierungstechnik

Produktionsanlagen müssen laufen – ob in der Chemie-, der Lebensmittel- oder der Schweißindustrie. Aber wer sorgt dafür, dass diese komplexen rechnergesteuerten Anlagen bei IDEAL funktionieren? Die Antwort lautet: der Elektroniker für Automatisierungstechnik. Die Maschinen fachgerecht zu installieren und dafür zu sorgen, dass sie Tag und Nacht laufen – das ist ein Aufgabenschwerpunkt. So erlernst Du in der Ausbildung zum Elektroniker für Automatisierungstechnik Steuerungsprogramme zu erstellen, Geräte zu Programmieren und die automatisierte Technik zu konfigurieren.

elektroniker_automatisierungstechnik_01

Starte Deine Ausbildung zur Elektronikerin / zum Elektroniker für Automatisierungstechnik bei IDEAL!

Bewirb Dich elektronisch und sende uns folgende Unterlagen im pdf-Format:

  • Anschreiben + Lebenslauf
  • Zeugniskopien
  • Sonstige Nachweise, z. B. über absolvierte Praktika, Weiterbildungen etc.

IDEAL-Auszubildende – engagiert, neugierig, kompetent