Startseite/Karriere/Ausbildung bei IDEAL/Ausbildung Industriemechaniker*in

Ausbildung zum Industriemechaniker/in

„Neue Azubis sollten auf jeden Fall zuverlässig sein und eine Portion Humor mitbringen.“

Tim Schupp, IDEAL-Werk Lippstadt

Was macht ein Industriemechaniker bei IDEAL?

Wir bauen Schweißmaschinen zusammen – von der kleinen Serienmaschine bis zur großen Gitteranlage. Und natürlich kümmern wir uns um die Installierung der  Maschine beim Kunden und übernehmen die Wartung und Instandhaltung.

Was war Ihr bester Moment bei IDEAL?

Meine dreimonatige Grundausbildung, die ich mit Pfeilen, Schleifen, Drehen, Fräsen und Sägen verbracht habe, war super. Das war zwar kein Moment, aber ich habe damit die Basis geschaffen für alle Aufgaben, die für einen Industriemechaniker so anfallen.

Was sind Ihre Tätigkeiten?

Das Montieren von Magazinschächten für die Schweißanlagen ist gerade der Schwerpunkt meiner Arbeit. Dabei begleite ich einen Facharbeiter, der mich anleitet, aber auch aktiv arbeiten lässt. So ist man direkt in der Praxis und man lernt unheimlich viel.

Was macht Ihre Tätigkeit so spannend? Warum machen Sie diese gerne?

Ich bin ein Mensch, der Abwechslung und Vielseitigkeit braucht. Und das habe ich bei IDEAL, denn es gibt eine große Bandbreite an Maschinen, die für den Kunden auch immer individuell angepasst werden. Das bringt Abwechslung in meinen Job, macht sehr viel Spaß und Lust auf mehr.

Was ist das Besondere am Arbeiten bei IDEAL?

Hier herrscht ein freundliches und vertrauensvolles Miteinander. Hinzukommen eine moderne Arbeitsumgebung und viele Möglichkeiten, sich beruflich zu entwickeln.

Was muss man mitbringen für die Ausbildung als Industriemechaniker bei IDEAL?

Neue Azubis sollten auf jeden Fall zuverlässig sein und eine Portion Humor mitbringen. Außerdem sind Begeisterungsfähigkeit, Wissbegierde und keine Angst vor Mathe, Physik und der englischen Sprache auf jeden Fall von Vorteil.

T_Schupp_Portrait
Azubi Steckbrief
Name Tim Schupp
Bei IDEAL seit 2019
Ausbildung zum Industriemechaniker
Hobbys Fitness, Fußball, Gaming

Videointerview mit Tim Schupp

Jetzt bewerben!

Steckbrief zum Beruf:

Industriemechaniker/in

Drehen, fräsen, feilen, Maschinenteile bauen und technische Anlagen überwachen – das sind grundlegende Aufgaben eines Industriemechanikers. Ein Beruf, der unseren Alltag lebenswerter macht. Denn Industriemechaniker fertigen die Maschinen und Anlagen, die unsere Autos, Mobiltelefone oder wie bei IDEAL Zäune, Regalböden und Topfkarusselle herstellen. Auch um die Bedienung, Wartung und Instandhaltung der Maschinen kümmerst du dich als Industriemechaniker. Und genau das macht diesen Ausbildungsberuf so spannend und abwechslungsreich.

industriemechaniker_01

Starte Deine Ausbildung zur Industriemechanikerin / zum Industriemechaniker bei IDEAL!

Bewirb Dich elektronisch und sende uns folgende Unterlagen im pdf-Format:

  • Anschreiben + Lebenslauf
  • Zeugniskopien
  • Sonstige Nachweise, z. B. über absolvierte Praktika, Weiterbildungen etc.

IDEAL-Auszubildende – engagiert, neugierig, kompetent