Hier finden Sie Ihre Schweißlösungen
für Drahtverbindungen

Drahtverbindungen

IDEAL-Drahtschweißmaschinen der Baureihen DS und AS sind speziell für das effektive Verbinden von Stahl-, Aluminium- und Kupferdrähten konzipiert. Ihre Stärken liegen in der Erzielung von präzisen, wiederholgenauen und ziehfesten Stumpfschweißungen.

Das kompakte und robuste Maschinendesign mit intuitiver Bedienerführung ist auf den industriellen Einsatz in der Produktion in Drahtziehereien, Kabelwerken und in der Drahtverarbeitung ausgerichtet.

Je nach Anforderungsprofil kommen Stumpf- (DS), Abbrennstumpf- (AS) und Doppeldruckschweißverfahren (DD) zum Einsatz.

Bei der Konzeption der IDEAL-Drahtschweißmaschinen der Baureihen DS und AS wurde der Mitarbeiter in den Mittelpunkt gestellt und auf eine einfache und ergonomische Bedienung geachtet.

Im weltweiten Einsatz beweisen die IDEAL-Drahtstumpfschweißmaschinen der Baureihen DS und AS tagtäglich ihre Qualität und Zuverlässigkeit - und das schon seit Jahrzehnten.

Wichtige Merkmale aller Maschinen
der Baureihen AS und DS

  • Maschinengehäuse in robuster Bauweise für Langlebigkeit im anspruchsvollen Produktionsumfeld
  • Vor Beschädigung und Verschmutzung geschützte Anordnung der elektronischen Komponenten sowie von Bedien- / Einstellelementen und Schaltern
  • Spannvorrichtung mit hoher Klemmkraft; ergonomisch und übersichtlich am Gehäuse angebracht
  • Gleichmäßige, hohe Druckverteilung ohne Durchrutschen des Werkstücks während des Schweißprozesses durch einstellbare manuelle, pneumatische oder hydraulische Spannvorrichtungen (variiert nach Maschinentyp)
  • Exakt fluchtende Schweißungen durch Einsatz von verschleißfreien, leichtgängig, linear geführten und höchst genauen Führungen
  • Schnell wechselbare Elektroden mit V- oder Formrillen für kurze Rüstzeiten
  • Stauchkraft, Stromweg und Backenabstand für optimale Schweißergebnisse einstellbar
  • Stauchvorgang mittels Federpacket bzw. durch Pneumatik- oder Hydraulikzylinder (variiert nach Maschinentyp)
  • Automatische Steuerung des Schweißvorganges für exakt wiederholbare Schweißergebnisse
  • Präzise mehrstufige Einstellung der Schweißspannung für optimale Prozessparameter

Komme was wolle - mit der überragenden IDEAL-Technologie sind Sie immer auf der Höhe der Zeit und bestens für die Anforderungen des stetigen Wandels gerüstet.

IDEAL Drahtstumpfschweißmaschinen
Typen DSH und DSF für das Verbinden
von Stahl-, Aluminium und Kupferdrähten

Mit IDEAL-Drahtstumpfschweißmaschinen der Typen DSH und DSF werden präzise, wiederholgenaue und ziehfeste Stumpfschweißungen erzielt.

Das robuste Maschinenkonzept mit intuitiver Bedienung ist besonders für den Einsatz in Drahtziehereien, Kabelwerken und in der Drahtverarbeitung ausgelegt. Dank der präzisen linearen Schweißschlittenführung ist die Maschine auch bestens für das Verbinden von Drahtprodukten im Einzelbetrieb geeignet.

Maschinen des Typs DSH verfügen über Handspannvorrichtungen; der Typ DSF - zur besseren Handhabung der Drähte - über pedalbetätigte Spannvorrichtungen auf einem Fahrgestell.

Sämtliche Drahtstumpfschweißmaschinen Typen DSH und DSF sind serienmäßig bereits mit einer Vorrichtung zum Nachglühen von Stählen mit niedrigem Kohlenstoffgehalt ausgerüstet.
Die Maschinen lassen sich, dem jeweiligen Anwendungsfall entsprechend, zudem mit weiteren Glühvorrichtungen ausstatten.
Die Glühvorrichtungen decken das Spektrum von der einfachen über elektronisch gesteuerten bis zur automatischen Glühtemperaturregelung mit Infrarot-Spektral-Pyrometer ab.
So gelingt auch die Verarbeitung harter Stahldrähte oder spezieller Legierungen ohne Probleme.


Bei IDEAL-Drahtstumpfschweißmaschinen in der Ausstattungsvariante NE - für die Verarbeitung von Nichteisenmetallen - können Backenabstand, Stauchdruck und Stromweg bereits in der Grundausstattung getrennt voneinander eingestellt werden.

Diese Funktion ist selbstverständlich für alle weiteren Maschinen der DS-Reihe optional erhältlich.

Weitere Optionen
  • Separate Einstellung von Backenabstand, Stauchdruck und Stromweg - alternativ zur serienmäßigen Zentralverstellung (Serie für die Ausstattungsvariante NE zur Verarbeitung von Nichteisenmetallen wie Kupfer oder Aluminium)
  • Glühvorrichtung SGV für Stahldraht mit mittlerem Kohlenstoffgehalt
  • Glühelektronik EGV für Stahldraht mit höherem Kohlenstoffgehalt
  • Pyrometer-Glühautomatik GTR für Stahldraht mit hohem Kohlenstoffgehalt
  • Fahrgestell mit zwei und vier Rädern (serienmäßig für sämtliche DSF Maschinen sowie für DSH 130 bis 180)
  • Schleifmotor und Klappfeile zur Entgratung der Schweißung
  • Schere für Drahtenden
  • Trennkreissäge bzw. Trennvorrichtung auf Arbeitstisch an der Maschine montiert
  • Leuchtlupe
  • Doppeldruckschweißverfahren für hochfeste Schweißungen (für DSH 130 und DSH 160)

Option:
Doppeldruckschweißverfahren DD für die Verarbeitung von Nichteisenmetallen

Die Typen DSH 130 und DSH 160 können in der Ausstattungsvariante NE mit dem Doppeldruckschweißverfahren - DD - ausgeführt werden. Beim Doppeldruck-Schweißverfahren wird während des Schweißvorgangs ein zusätzlicher Stauchstoß ausgeführt.

Dieser zusätzliche Krafteintrag presst das wärmebeeinflusste Material fast vollständig aus der Schweißzone. Hierdurch wird die Kornstruktur in der Wärmeeinflusszone verfeinert und damit die mechanischen Eigenschaften der Schweißnaht verbessert.
So gelingen selbst hochfeste Verbindungen!

Die entscheidenden Vorteile des Doppeldruckschweißverfahrens DD sind:

  • verfeinerte Kornstruktur
  • hohe Zugfestigkeit
  • hohe Biegefestigkeit

Schliffbilder

Drahtstumpfschweißmaschinen Typ DSP
für die Serienfertigung von Drahtprodukten in hohen Stückzahlen

IDEAL Drahtstumpfschweißmaschinen vom Typ DSP sind für das effektive Verbinden von Drahtprodukten für die Serienfertigung im industriellen Produktionsumfeld konzipiert. Das robuste Maschinenkonzept ist mit pneumatischen Spannvorrichtungen sowie präzisen lineargeführten Schweißschlitten ausgestattet. Durch die einfache und intuitive Bedienung sowie den automatisierten Ablauf der Schweißung werden hohe Stückzahlen bei der Herstellung von Ringen, Rahmen, Formteilen und sonstigen Artikeln aus Rund- und Profildraht erzielt. Die Maschinen vom Typ DSP eignen sich sowohl als Handarbeitsplatz, als auch für die Integration in Produktionslinien.

Für den anspruchsvollen Dauerbetrieb sind die Elektroden für eine Wasserkühlung vorbereitet – gleiches gilt je nach Erfordernis auch für den Transformator.

Neben einer konventionellen Stumpfschweißung können mit der Option MIS - Mehr-Impuls-Schweißung - gratarme Schweißungen hergestellt werden, die keine bzw. nur wenig Nachbearbeitung benötigen.

Weitere Optionen
  • Mehr-Impuls-Schweißung MIS für gratarme Verbindungen von Stahldrähten mit niedrigem Kohlenstoffgehalt, für keine bzw. nur geringe Nachbearbeitung der Nahtstelle
  • Stufenlose Anpassung sowie weg- oder zeitabhängige Abschaltung des Schweißstroms zur individuellen Anpassung an die Anforderung der individuellen Produkte
  • Elektronische Glühvorrichtung EGV für Stahldraht mit hohem Kohlenstoffgehalt; stufenlose Einstellung der Glühspannung und -zeit
  • Graphisches Bedienpanel zur speicherprogrammierbaren Eingabe der Parameter
  • Schnittstelle zur Integration in Produktionslinien
  • Manueller Endanschlag zur Erzielung reproduzierbarer Maße
  • Sonderelektroden für Ringe, Formteile u.ä.

* Einzelne Optionen sind nicht für alle Maschinengrößen verfügbar.

IDEAL Drahtstumpfschweißmaschinen
Typ DST für die Herstellung von T-Stößen und Linienschweißungen

Unsere Drahtschweißmaschinen des Typ DST können Drähte sowohl in T- als auch in Linienstößen in hohen Stückzahlen miteinander verbinden.

Das robuste Maschinenkonzept ist mit pneumatischen Spannvorrichtungen sowie präzisen lineargeführten Schweißschlitten ausgestattet.

Die Stärken der IDEAL-Drahtschweißmaschine Typ DST sind präzise, ziehfeste und wiederholgenaue Stumpfschweißungen sowie eine intuitive, schnell zu erlernende und ergonomische Bedienbarkeit.

Der automatisierte Ablauf ermöglicht kurze Taktzeiten.
Für den anspruchsvollen Dauerbetrieb sind die Elektroden für eine Wasserkühlung vorbereitet – gleiches gilt je nach Erfordernis auch für den Transformator. Die Integration in Produktionslinien gelingt mit der optionalen Schnittstelle einfach und unkompliziert.

Die stufenlose Anpassung sowie weg- und zeitabhängige Abschaltung des Schweißstroms ermöglicht die  individuelle Berücksichtigung der Anforderungen des zu verarbeitenden Materials und gewährleisten so optimale Schweißergebnisse.
Die Parametereingabe  erfolgt über eine graphische Bedienoberfläche.

Mit der Option MIS - Mehr-Impuls-Schweißung - lassen sich gratarme Schweißungen von Stahldrähten mit niedrigem Kohlenstoffgehalt erzielen, die keine bzw. nur wenig Nachbearbeitung benötigen.

T-Schwei_ung

Abbrennstumpfschweißmaschinen Typ AS
für höchste Produktivität im schwersten industriellen Einsatz bei höchster Festigkeit der Verbindung

Zur Erzielung höchstmöglicher Zugfestigkeit und der damit verbundenen Erfüllung normgerechter Anforderungen sind IDEAL-Abbrennmaschinen Typ AS das Mittel der Wahl.

Der automatisierte Ablauf der Schweißung beginnt mit dem Vorwärmen der Drahtenden gefolgt vom Abbrennen. Er endet mit dem Schweißvorgang. Bereits in der Standardausführung sind sämtliche Maschinen des Typs AS mit hydraulischen Spannvorrichtungen ausgestattet.

Die Ausstattung der Maschinen Typ AS kann durch verschiedene Glühverfahren (entsprechend den Anforderungen des zu verarbeitenden Materials) und Entgratvorrichtungen sowie Maschinen und Vorrichtungen zur Schweißnahtvor- und -nachbearbeitung ergänzt werden.

Vorteile des Abbrennstumpfschweißens von Stahl und Aluminiumdrähten mit unseren Maschinen vom Typ AS:

  • beste Schweißqualität mit metallurgisch reinem Gefüge; Festigkeiten von ca. 90% (bezogen auf das Grundmaterial)
  • kurze Schweißzeiten (je nach Drahtdurchmesser werden nur wenige Sekunden benötigt)
  • geringe Ansprüche an die Vorbereitung der Drahtenden (Unebenheiten und Verunreinigungen in den Stoßstellen beeinträchtigen den Prozess nur wenig)
  • hohe Reproduzierbarkeit der Schweißparameter, optional ist eine wirkungsvolle Überwachung und die Regelung des Schweißprozesses möglich
  • hohe Maßgenauigkeit der geschweißten Drähte durch geringe Längentoleranzen

IDEAL gilt als einer der Pioniere in der Abbrennschweißtechnik — seit 1923.

Bitte informieren Sie sich hier über die weiteren Möglichkeiten dieses Maschinentyps.

DDS+AS_Rippenstahl-Edelstahl_gegen_Baustahl_Schweissnaht

Wir sind da - egal wie weit der Weg ist. Sie investieren viel in eine neue IDEAL-Maschine. Für uns ist deshalb klar: wir sind auch nach dem Kauf für Sie da - solange Sie möchten.

Bei Wartungen, Reparaturen und Ersatzteilversorgung kommen wir oder unterstützen Sie schnell und einfach telefonisch, denn unsere Maschinen sollen perfekt funktionieren - nicht mehr und nicht weniger.

Ihre Erwartungen möchten wir auch nach dem Kauf erfüllen und Sie zu langjährigen, zufriedenen IDEAL Partnern machen.

Kontaktieren Sie uns für:

Ersatzteile, Reparaturen, Instandhaltung/Wartung, Fernwartung, Upgrades, Modernisierungen, Umbauten und Schulungen