Individuelle Sonderlösungen für
Ihre Schweißanforderung.

Individuelle Sonderlösungen für spezielle Schweißanforderungen

Seit unserer Gründung 1923 kennzeichnet stets wachsender Erfolg die Firma IDEAL. Er beruht auf der kontinuierlichen technischen Weiterentwicklung und Qualität unserer Maschinen und Anlagen.

Die Sondermaschinen, die nach den individuellen Bedürfnissen der Kunden entwickelt werden, sind ein wichtiges Standbein bei IDEAL.
Die eigene Konstruktionsabteilung sucht, ausgehend von der Problemstellung des Kunden, die technisch optimale Lösung, konstruiert, fertigt und testet, bis die Maschine einsatzbereit ist. Flexibilität und maßgeschneiderte, kundenorientierte Lösungen sind dabei die Wurzeln unserer hohen Innnovationskraft.

Das kompakte und robuste Maschinendesign mit intuitiver Bedienerführung ist bei allen Maschinentypen auf den industriellen Einsatz in der Produktion ausgerichtet.

Auch bei der Konzeption der Sondermaschinen wird der Mitarbeiter in den Mittelpunkt gestellt und deshalb besonders auf eine einfache und ergonomische Bedienung geachtet.

Im weltweiten Einsatz beweisen die IDEAL Schweißmaschinen tagtäglich ihre Qualität und Zuverlässigkeit - und das schon seit Jahrzehnten.

Einige Produktbeispiele:

Unterschiedlichste Produkte entstehen auf den kundenindividuellen Sondermaschinenlösungen von IDEAL

Beispiele für aktuelle Sonderlösungen:

Widerstandsstauchmaschine Typ WES
zur Herstellung der Kropfstauchung an Berufsmesserklingen

IDEAL, IDEAL-WERK

Mit der links dargestellten Wiederstandsstauchmaschine werden die Kropfstauchungen an Berufsmessern hergestellt.

Die Maschine ist entsprechend der Kundenanforderungen als Sondermaschine von IDEAL konzipiert und entwickelt worden.

Das von der Maschine vorher erwärmte Material wird im Prozessablauf im nächsten Schritt zusammengestaucht.

Spanndruck und Backenabstand sind auf das zu stauchende Material einstellbar.

 

Die technischen Details
Stauchkraft max. [kN]50
Spannkraft [kN]50

Nennleistung bei 50% ED

2 x 100 = 200 kVA

Die Technologie der Widerstands-Stauchpressmaschinen

Die Stauchmaschine erwärmt das Material und staucht es über einen geregelten Prozeß zusammen.

Die Rohlinge werden von der Zuführeinheit einlegt und mit einer Spannvorrichtung gespannt.

Die Parameter müssen auf das zu schweißende Material eingestellt werden.

Nach dem Betätigen der Taste "Schweißen Start" laufen die eingestellten Maschinenfunktionen automatisch ab.

Die Stauchung verursacht einen schmalen, spröden Schweißgrat. Seine Größe ist vom jeweiligen Querschnitt abhängig. Der Grat läßt sich durch Schleifen, Fräsen oder ähnliche Verfahren leicht entfernen. Besonders wirtschaftlich ist die Entgratung in der Schweißmaschine. Dazu dienen Hobelentgrater und Scher-Entgratvorrichtungen. Die Entgratung erfolgt nach einstellbarer Abkühlzeit in noch rot-warmem Zustand. Der Entgratvorgang ist automatisch und dauert nur 1 - 4 Sekunden entsprechend der Länge der zu entgratenden Naht.

Konzept und Abmessungen der Maschine

Konzept der Maschine:

-Maschinengehäuse, beidseitiger Schlitten mit Rollenführung für die Amboßseite.

-Polplatten zur Aufnahme der Spannvorrchtungen links –rechts.

-Lineare Wegaufnehmer für Stauch- und Amboßwege.

- Hydraulischer Stauchzylinder rechts, die Stauchgeschwindigkeit ist über ein manuelles Schiedrum-Stromregelventil einstellbar. Die eingestellten Werte werden über ein Selbstlernprogramm gespeichert.

- Hydraulischer Amboßzylinder links, die Amboßgeschwindigkeit ist über ein manuelles Schiedrum-Stromregelventil einstellbar. Die eingestellten Werte werden über ein Selbstlernprogramm gespeichert.

- 2 Transformatoren wassergekühlt auf der Maschinenrückseite, mit doppelt-diagonaler Stromzuführung der oberen- und unteren Elektrodenhalter.

-Die Leistung ist über Phasenanschnitt innerhalb der Stromstufe von 30 bis 100% einstellbar.

- Hydraulische Senkrechtspannvorrichtung.

-Der Spanndruck links, rechts und Mitte wird durch Prop.-Druckminderventile eingestellt.

-Linke und rechte Unterbacke ist in der Tiefe verstellbar.

-Werkzeugträger mit Anschluß der Doppel-Diagonalen Stromzuführung.

-Intensive Wasserkühlung für Ober- und Unterelektroden.

-Druckstücke sind pendelnd eingebaut, um Materialdicken-Toleranzen auszugleichen.

- Thyristor-Glühautomatik Typ GAP zum automatischen Glühen von hochgekohltem Stahl  -  bestehend aus:

Infrarot-Spektral-Pyrometer mit eingebautem Meßkopfteil, langem Lichtleiter, Vorsatzoptik,

Lichtstrahl-Zieleinrichtung sowie Temperatur-Schnellanzeigegerät - Sollwerteinstellung für Aufheiz- und Glühtemperatur für 2 verschiedene Temperaturebenen - Glühstromregelung per Thyristor.

- Stapelmagazin zur Aufnahme der Rohlinge

-Stapelhöhe = 400 mm,

-mit druckentlastetem Abschieber,

-manuelles Befüllen durch den Bediener,

-pneumatisches Ausschieben des unteren Rohlings in die Übernahmeposition,

-mit Füllstandskontrolle.

- Pneumatischer Unterdruckgreifer zum Transport der Flachstäbe aus der Magazin-Übernahmeposition in die Spannvorrichtung.

- Zentrale elektronische Steuerung und Datenspeicher (für Doppelanlage)

  • Schaltschrank – separat stehend mit SPS-Steuerung Siemens S7.
  • mit Industrie PC und Bedienpult.
  • Folgende Phasen des Maschinenablaufes sind einstellbar:
  • Spannvorrichtung: Spanndruck durch Prop.-Druckminderventil
  • Stauchseite, rechts: Geschwindigkeit manuell über Stromregelventil.

- Stauchdruck durch Prop.-Druckminderventil:

  • Amboßseiteseite, links: Geschwindigkeit durch Stromregelventil
  • 99 verschiedene Programme können unter einer Datei-Nr. hinterlegt werden.

- Fehlerdiagnose mit Klartextanzeige

Abmessungen:

  • Flachmaterial min. 38 x 2,0 mm, max. 65 x 5,0 mm
  • Teilelänge 300 - 500 mm
  • Heftlänge 100 - 140 mm
  • Stauchlänge max. 160 mm
  • Rückzughub 75 mm.
Stauchvorgang

Widerstandsschweißmaschine TYP VPS
für Kugelzapfen und Bolzen

Die Widerstandsschweißmaschine TYP VPS ist eine
automatische Viel Punkt Schweißmaschine zum Schweißen von
Kugelzapfen. Mit diesen Schweißmaschinen werden unterschiedliche Kugeln vollautomatisch auf die Stirnseite von verschiedenen Zapfen geschweißt.

Die automatische Befüllung der Bunker mit Zapfen ermöglicht eine 2 stündige bedienerlose Produktion. Die Zählung der Fertigprodukte erfolgt vollautomatisch in dafür vorgesehene Behälter. 

Durch das Mittelfrequenz Schweiß- und Überwachungssystem ergibt sich, bei gleichbleibenden Eingangsmaterialien, ein stabiler Prozess mit geringen Schwankungen und sehr hoher Präzision

Die Geometrie der Kugelzapfen wird per Kamerasystem geprüft, die Daten fortlaufend ausgewertet und gepeichert und Fehlprodukte aussortiert.

Der Folge - Glühvorgang ermöglicht höchste Dauerfestigkeit bzw. Betriebsfestigkeit.

Die anschließende Kühlstrecke schafft beste Voraussetzungen für ein optimales Gefüge der Schweißungen optimal für die Anforderungen der Automobilbranche.

Der Maschinentyp VPS wird seit mehreren Jahrzehnten in unterschiedlichsten Betrieben und Branchen eingesetzt, sodass wir aus einem großen Schatz an Erfahrung schöpfen können. Dadurch sind wir in der Lage, Ihnen die bestmögliche Lösung für Ihre Bedürfnisse anbieten zu können und für Ihr Endprodukt mit bester Qualität das entsprechende
Werkzeug zu liefern.

IDEAL, IDEAL-WERK
IDEAL, IDEAL-WERK
IDEAL, IDEAL-WERK

Sonderlösung Fertigungsstrasse Russpartikelfilter

In Zusammenarbeit mit der Produktentwicklung unseres Kunden wurde die Fertigungsstraße für Russpartikelfilter als maßgeschneiderte Einzellösung entwickelt.

Besonderes Augenmerk galt den höchsten Anforderungen an die Produktqualität, der Reproduzierbarkeit der Produkteigenschaften und der Erkennung von Vormaterial- sowie Fertigungsfehlern.

Gerne helfen wir Ihnen bei der fertigungsgerechten Produktentwicklung.

Die technischen Werte

Filtermaterial/Tag12 500 m
Coils/Tag70
Produktgewicht/Tag2.500 kg
Stromverbrauch/Tag5000 KW
Schaltvorgänge/Tag20.000.000
  
Die Technologie der Fertigungsstrasse

- Sucheinheiten für Fehler kleiner 0,1 mm

- Linearmotoren

- Roboter

- Schweißeinheiten mit 1 MW Leistung

Aufbau – Komponenten der Anlage

- Abcoilanlagen mit Richtwerken

- Oberflächenkontrollsysteme

- Markiereinheiten

- Stanztechnologie mit Servohydraulik

- Umlaufspeichereinheit

- Schweißtechnologie mit 3 phasigem Gleichstrom mit Stromüberwachung

- Rotierenden Vollbiegeeinheiten

- Ausschleusstationen mit Fehlteilkennzeichnungen

Koordinaten-Widerstandsschweißmaschinen
vom TYP CSR Versaweld™

Die Maschinen vom Typ CSR Versaweld™ zeichnen sich durch ihre Vielfalt, sowie eine sehr hohe Flexibilität aus. Die modulare Bauweise der Maschine ermöglicht durch den Einsatz von unterschiedlichsten, praxisbezogenen Optionen die individuelle Umsetzung der kunden- und somit produktspezifischen Anforderungen

Wir sind da - egal wie weit der Weg ist. Sie investieren viel in eine neue IDEAL-Maschine. Für uns ist deshalb klar: wir sind auch nach dem Kauf für Sie da - solange Sie möchten.

Bei Wartungen, Reparaturen und Ersatzteilversorgung kommen wir oder unterstützen Sie schnell und einfach telefonisch, denn unsere Maschinen sollen perfekt funktionieren - nicht mehr und nicht weniger.

Ihre Erwartungen möchten wir auch nach dem Kauf erfüllen und Sie zu langjährigen, zufriedenen IDEAL Partnern machen.

Kontaktieren Sie uns für:

Ersatzteile, Reparaturen, Instandhaltung/Wartung, Fernwartung, Upgrades, Modernisierungen, Umbauten und Schulungen